nach­kau­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
nachkaufen

Rechtschreibung

Worttrennung
nach|kau|fen
Beispiel
man kann alle Teile des Geschirrs nachkaufen

Bedeutung

nachträglich, zusätzlich kaufen

Beispiel
  • von dem Geschirr kann man alle Teile nachkaufen

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich kaufe nach ich kaufe nach
du kaufst nach du kaufest nach kauf nach, kaufe nach!
er/sie/es kauft nach er/sie/es kaufe nach
Plural wir kaufen nach wir kaufen nach
ihr kauft nach ihr kaufet nach kauft nach!
sie kaufen nach sie kaufen nach

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich kaufte nach ich kaufte nach
du kauftest nach du kauftest nach
er/sie/es kaufte nach er/sie/es kaufte nach
Plural wir kauften nach wir kauften nach
ihr kauftet nach ihr kauftet nach
sie kauften nach sie kauften nach
Partizip I nachkaufend
Partizip II nachgekauft
Infinitiv mit zu nachzukaufen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?