nach­boh­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
nachbohren

Rechtschreibung

Worttrennung
nach|boh|ren

Bedeutungen (2)

  1. nochmals bohren [und dadurch verbessern]
    Beispiel
    • ein Loch nachbohren
  2. hartnäckig versuchen, von jemandem eine [korrekte] Antwort zu bekommen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • die Interviewerin bohrte nach

Synonyme zu nachbohren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1991 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?