mu­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mu|cken

Bedeutung

Info

Widerspruch erheben, aufbegehren

Beispiele
  • sie nahm das hin, ohne zu mucken
  • 〈substantiviert:〉 er führte den Auftrag ohne Mucken aus

Synonyme zu mucken

Info

Herkunft

Info

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch mucken, ursprünglich lautmalend

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich muckeich mucke
du muckstdu muckest muck, mucke!
er/sie/es muckter/sie/es mucke
Pluralwir muckenwir mucken
ihr mucktihr mucket muckt!
sie muckensie mucken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich muckteich muckte
du mucktestdu mucktest
er/sie/es muckteer/sie/es muckte
Pluralwir mucktenwir muckten
ihr mucktetihr mucktet
sie mucktensie muckten
Partizip I muckend
Partizip II gemuckt
Infinitiv mit zu zu mucken

Aussprache

Info
Betonung
mucken