mor­gig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mor|gig
Beispiel
der morgige Tag

Bedeutung

Info

morgen, am folgenden Tag stattfindend, geschehend; von morgen

Beispiele
  • das morgige Datum
  • am morgigen Tag (morgen)

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch morgig, gekürzt aus: morgenic

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivmorgigermorgigenmorgigemmorgigen
FemininumArtikel
Adjektivmorgigemorgigermorgigermorgige
NeutrumArtikel
Adjektivmorgigesmorgigenmorgigemmorgiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivmorgigemorgigermorgigenmorgige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivmorgigemorgigenmorgigenmorgigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivmorgigemorgigenmorgigenmorgige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivmorgigemorgigenmorgigenmorgige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivmorgigenmorgigenmorgigenmorgigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivmorgigermorgigenmorgigenmorgigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivmorgigemorgigenmorgigenmorgige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivmorgigesmorgigenmorgigenmorgiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivmorgigenmorgigenmorgigenmorgigen

Aussprache

Info
Betonung
🔉morgig

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
morgig