mo­no­ton

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mo|no|ton

Bedeutungen (2)

Info
  1. gleichförmig, gleichmäßig [wiederkehrend], eintönig und dadurch oft ermüdend, langweilig
    Beispiele
    • monotones Klopfen
    • die Arbeit ist ihm zu monoton
  2. immer steigend oder immer fallend
    Gebrauch
    Mathematik
    Beispiel
    • eine monotone Funktion

Synonyme zu monoton

Info

Herkunft

Info

französisch monotone < spätlateinisch monotonus < griechisch monótonos, zu: teínein = spannen

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivmonoton
Komparativmonotoner
Superlativam monotonsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivmonotonermonotonenmonotonemmonotonen
FemininumArtikel
Adjektivmonotonemonotonermonotonermonotone
NeutrumArtikel
Adjektivmonotonesmonotonenmonotonemmonotones
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivmonotonemonotonermonotonenmonotone

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivmonotonemonotonenmonotonenmonotonen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivmonotonemonotonenmonotonenmonotone
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivmonotonemonotonenmonotonenmonotone
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivmonotonenmonotonenmonotonenmonotonen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivmonotonermonotonenmonotonenmonotonen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivmonotonemonotonenmonotonenmonotone
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivmonotonesmonotonenmonotonenmonotones
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivmonotonenmonotonenmonotonenmonotonen

Aussprache

Info
Betonung
🔉monoton