Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mo­bi­li­sie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mo|bi|li|sie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. für den [Kriegs]einsatz bereitstellen, verfügbar machen
    1. dazu bringen, (in einer Angelegenheit) [politisch, sozial] aktiv zu werden, sich kräftig einzusetzen
    2. mobil machen, aktivieren, rege bzw. verfügbar und wirksam machen
  2. (Wirtschaft) mobil, verfügbar machen
    1. (Medizin) (ein Gelenk, einen Körperteil o. Ä.) [wieder] beweglich machen
    2. (Medizin) jemanden durch Bewegungstherapie o. Ä. wieder bewegungsfähig machen

Synonyme zu mobilisieren

Antonyme zu mobilisieren

demobilisieren

Aussprache

Betonung: mobilisieren🔉

Herkunft

französisch mobiliser

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mobilisiereich mobilisiere 
 du mobilisierstdu mobilisierest mobilisier, mobilisiere!
 er/sie/es mobilisierter/sie/es mobilisiere 
Pluralwir mobilisierenwir mobilisieren 
 ihr mobilisiertihr mobilisieret
 sie mobilisierensie mobilisieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich mobilisierteich mobilisierte
 du mobilisiertestdu mobilisiertest
 er/sie/es mobilisierteer/sie/es mobilisierte
Pluralwir mobilisiertenwir mobilisierten
 ihr mobilisiertetihr mobilisiertet
 sie mobilisiertensie mobilisierten
Partizip I mobilisierend
Partizip II mobilisiert
Infinitiv mit zu zu mobilisieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. für den [Kriegs]einsatz bereitstellen, verfügbar machen

    Beispiel

    das Heer mobilisieren
    1. dazu bringen, (in einer Angelegenheit) [politisch, sozial] aktiv zu werden, sich kräftig einzusetzen

      Beispiel

      jemanden mobilisieren
    2. mobil (4) machen, aktivieren, rege bzw. verfügbar und wirksam machen

      Beispiele

      • alle Kräfte [für etwas] mobilisieren
      • Kaffee mobilisiert (weckt) die Lebensgeister
  2. mobil (1b), verfügbar machen

    Gebrauch

    Wirtschaft

    Beispiel

    Kapital mobilisieren
    1. (ein Gelenk, einen Körperteil o. Ä.) [wieder] beweglich machen

      Gebrauch

      Medizin

    2. jemanden durch Bewegungstherapie o. Ä. wieder bewegungsfähig machen

      Gebrauch

      Medizin

Blättern