mit­ver­die­nen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mit|ver|die|nen
Beispiel
mitverdienen müssen

Bedeutung

Info

(neben anderen Familienmitgliedern) einer bezahlten Arbeit nachgehen

Beispiel
  • die Kinder verdienen jetzt auch schon mit

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verdiene mitich verdiene mit
du verdienst mitdu verdienest mit verdien mit, verdiene mit!
er/sie/es mitverdient, verdient miter/sie/es verdiene mit
Pluralwir verdienen mitwir verdienen mit
ihr mitverdient, verdient mitihr verdienet mit verdient mit!
sie verdienen mitsie verdienen mit

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verdiente mitich verdiente mit
du verdientest mitdu verdientest mit
er/sie/es verdiente miter/sie/es verdiente mit
Pluralwir verdienten mitwir verdienten mit
ihr verdientet mitihr verdientet mit
sie verdienten mitsie verdienten mit
Partizip I mitverdienend
Partizip II mitverdient
Infinitiv mit zu mitzuverdienen

Aussprache

Info
Betonung
mitverdienen