Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

mit­tel­al­ter­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: mit|tel|al|ter|lich

Bedeutungsübersicht

  1. zum Mittelalter gehörend, daraus stammend, es betreffend
  2. (meist scherzhaft) im mittleren Lebensalter stehend

Synonyme zu mittelalterlich

altmodisch, antiquiert, gestrig, überholt, überlebt, unmodern, unzeitgemäß, verstaubt
Anzeige

Aussprache

Betonung: mịttelalterlich

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmittelalterlich
Komparativmittelalterlicher
Superlativam mittelalterlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-mittelalterlicher-mittelalterliche-mittelalterliches-mittelalterliche
Genitiv-mittelalterlichen-mittelalterlicher-mittelalterlichen-mittelalterlicher
Dativ-mittelalterlichem-mittelalterlicher-mittelalterlichem-mittelalterlichen
Akkusativ-mittelalterlichen-mittelalterliche-mittelalterliches-mittelalterliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermittelalterlichediemittelalterlichedasmittelalterlichediemittelalterlichen
Genitivdesmittelalterlichendermittelalterlichendesmittelalterlichendermittelalterlichen
Dativdemmittelalterlichendermittelalterlichendemmittelalterlichendenmittelalterlichen
Akkusativdenmittelalterlichendiemittelalterlichedasmittelalterlichediemittelalterlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmittelalterlicherkeinemittelalterlichekeinmittelalterlicheskeinemittelalterlichen
Genitivkeinesmittelalterlichenkeinermittelalterlichenkeinesmittelalterlichenkeinermittelalterlichen
Dativkeinemmittelalterlichenkeinermittelalterlichenkeinemmittelalterlichenkeinenmittelalterlichen
Akkusativkeinenmittelalterlichenkeinemittelalterlichekeinmittelalterlicheskeinemittelalterlichen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zum Mittelalter (1) gehörend, daraus stammend, es betreffend

    Beispiele

    • mittelalterliche Kunst, Dichtung
    • der mittelalterliche Mensch (Mensch des Mittelalters 1)
    • <in übertragener Bedeutung>: mittelalterlich leben, denken
  2. im mittleren Lebensalter stehend

    Gebrauch

    meist scherzhaft

    Beispiel

    ein mittelalterlicher Herr

Blättern