mit­tel­al­ter­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
mittelalterlich

Rechtschreibung

Worttrennung
mit|tel|al|ter|lich

Bedeutungen (2)

  1. zum Mittelalter (1) gehörend, daraus stammend, es betreffend
    Beispiele
    • mittelalterliche Kunst, Dichtung
    • der mittelalterliche Mensch (Mensch des Mittelalters 1)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 mittelalterlich leben, denken
  2. im mittleren Lebensalter stehend
    Gebrauch
    meist scherzhaft
    Beispiel
    • ein mittelalterlicher Herr

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
mittelalterlich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?