Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

mit­hö­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: mit||ren
Beispiel: am Telefon mithören

Bedeutungsübersicht

  1. zufällig Ohrenzeuge, -zeugin von etwas werden, was eigentlich nur für andere bestimmt ist; etwas mit anhören
  2. [heimlich] in der Absicht, jemanden, etwas zu überwachen, etwas mit anhören
  3. [über eingeschalteten Lautsprecher o. Ä.] ein Telefongespräch einer anderen Person verfolgen

Synonyme zu mithören

Anzeige

Aussprache

Betonung: mịthören

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich höre mitich höre mit 
 du hörst mitdu hörest mit hör mit, höre mit!
 er/sie/es hört miter/sie/es höre mit 
Pluralwir hören mitwir hören mit 
 ihr hört mitihr höret mit
 sie hören mitsie hören mit 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich hörte mitich hörte mit
 du hörtest mitdu hörtest mit
 er/sie/es hörte miter/sie/es hörte mit
Pluralwir hörten mitwir hörten mit
 ihr hörtet mitihr hörtet mit
 sie hörten mitsie hörten mit
Partizip I mithörend
Partizip II mitgehört
Infinitiv mit zu mitzuhören

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zufällig Ohrenzeuge, -zeugin von etwas werden, was eigentlich nur für andere bestimmt ist; etwas mit anhören

    Beispiel

    zufällig [alles] mithören
  2. [heimlich] in der Absicht, jemanden, etwas zu überwachen, etwas mit anhören

    Beispiele

    • jedes Wort mithören
    • <auch ohne Akkusativ>: man muss hier immer fürchten, dass mitgehört wird

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    [Vorsicht,] Feind hört mit! (scherzhaft)
  3. [über eingeschalteten Lautsprecher o. Ä.] ein Telefongespräch einer anderen Person verfolgen (3)

    Beispiel

    ich stelle den Apparat laut, damit alle mithören können
Anzeige

Blättern