Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

miss­gön­nen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: miss|gön|nen
Beispiele: ich missgönne; ich habe missgönnt; zu missgönnen

Bedeutungsübersicht

jemandem einen Erfolg, eine Vergünstigung o. Ä. nicht gönnen [ohne selbst daran interessiert zu sein]

Beispiel

jemandem seine gute Stellung missgönnen

Synonyme zu missgönnen

beneiden, eifersüchtig sein, missgünstig/neidisch sein, neiden, nicht gönnen, vor Neid vergehen; (umgangssprachlich) scheel ansehen, vor Neid platzen
Anzeige

Aussprache

Betonung: missgọ̈nnen
Lautschrift: [ˈmɪsɡœnən]

Grammatik

schwaches Verb; missgönnte, hat missgönnt
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich missgönneich missgönne 
 du missgönnstdu missgönnest missgönn, missgönne!
 er/sie/es missgönnter/sie/es missgönne 
Pluralwir missgönnenwir missgönnen 
 ihr missgönntihr missgönnet
 sie missgönnensie missgönnen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich missgönnteich missgönnte
 du missgönntestdu missgönntest
 er/sie/es missgönnteer/sie/es missgönnte
Pluralwir missgönntenwir missgönnten
 ihr missgönntetihr missgönntet
 sie missgönntensie missgönnten
Partizip I missgönnend
Partizip II missgönnt
Infinitiv mit zu zu missgönnen

Blättern