Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mil­chig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mil|chig

Bedeutungsübersicht

  1. eine weißlich trübe Farbe besitzend
  2. zart und von heller Farbe (in Bezug auf etwas, was erst im Anflug vorhanden oder noch jung ist)

Synonyme zu milchig

trübe, undurchsichtig, weißlich; (Medizin) chylös

Aussprache

Betonung: mịlchig 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmilchig
Komparativmilchiger
Superlativam milchigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-milchiger-milchige-milchiges-milchige
Genitiv-milchigen-milchiger-milchigen-milchiger
Dativ-milchigem-milchiger-milchigem-milchigen
Akkusativ-milchigen-milchige-milchiges-milchige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermilchigediemilchigedasmilchigediemilchigen
Genitivdesmilchigendermilchigendesmilchigendermilchigen
Dativdemmilchigendermilchigendemmilchigendenmilchigen
Akkusativdenmilchigendiemilchigedasmilchigediemilchigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmilchigerkeinemilchigekeinmilchigeskeinemilchigen
Genitivkeinesmilchigenkeinermilchigenkeinesmilchigenkeinermilchigen
Dativkeinemmilchigenkeinermilchigenkeinemmilchigenkeinenmilchigen
Akkusativkeinenmilchigenkeinemilchigekeinmilchigeskeinemilchigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine weißlich trübe Farbe besitzend

    Beispiel

    eine milchige Brühe
  2. zart und von heller Farbe (in Bezug auf etwas, was erst im Anflug vorhanden oder noch jung ist)

    Beispiel

    der milchige Ansatz eines Bartes

Blättern