me­ta-, Me­ta-, vor Vokalen und vor h met-, Met-

Wortart:
Präfix
Aussprache:
Lautschrift
Bei der Schreibung „meta-“:
🔉[(ˈ)me(ː)ta…]
auch:
🔉[(ˈ)mɛta…]
Bei der Schreibung „met-“:
[met…]
auch:
[mɛt…]

Rechtschreibung

Worttrennung
me|ta-, Me|ta-, met-, Met-

Bedeutungen (2)

  1. bedeutet in Bildungen mit Adjektiven oder Substantiven zwischen, inmitten, nach, nachher, später, ver… (im Sinne der Umwandlung, des Wechsels)
    Beispiele
    • metaphysisch, metonymisch
    • Metamorphose, Methämoglobin
  2. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass sich etwas auf einer höheren Stufe, Ebene befindet, darüber eingeordnet ist oder hinter etwas steht
    Beispiel
    • Metamarketing, Metatheorie

Herkunft

griechisch metá

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?