markt­üb­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
marktüblich
Lautschrift
[ˈmarktʔyːplɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
markt|üb|lich

Bedeutung

wie auf dem freien Markt (3) üblich

Beispiel
  • marktübliche Mieten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?