Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ma­ri­tim

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ma|ri|tim
Beispiel: maritimes Klima

Bedeutungsübersicht

  1. das Meer betreffend, von ihm beeinflusst, geprägt
  2. das Seewesen, die Schifffahrt betreffend

Aussprache

Betonung: maritim

Herkunft

lateinisch maritimus, zu: mare, Mare

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmaritim
Komparativmaritimer
Superlativam maritimsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-maritimer-maritime-maritimes-maritime
Genitiv-maritimen-maritimer-maritimen-maritimer
Dativ-maritimem-maritimer-maritimem-maritimen
Akkusativ-maritimen-maritime-maritimes-maritime

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermaritimediemaritimedasmaritimediemaritimen
Genitivdesmaritimendermaritimendesmaritimendermaritimen
Dativdemmaritimendermaritimendemmaritimendenmaritimen
Akkusativdenmaritimendiemaritimedasmaritimediemaritimen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmaritimerkeinemaritimekeinmaritimeskeinemaritimen
Genitivkeinesmaritimenkeinermaritimenkeinesmaritimenkeinermaritimen
Dativkeinemmaritimenkeinermaritimenkeinemmaritimenkeinenmaritimen
Akkusativkeinenmaritimenkeinemaritimekeinmaritimeskeinemaritimen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Meer betreffend, von ihm beeinflusst, geprägt

    Beispiel

    maritimes Klima
  2. das Seewesen, die Schifffahrt betreffend

    Beispiel

    maritime Mächte

Blättern