Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ma­ni­fest

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ma|ni|fest

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) eindeutig als etwas Bestimmtes zu erkennen, offenkundig
  2. (Medizin) im Laufe der Zeit deutlich erkennbar

Synonyme zu manifest

auffallend, auffällig, augenfällig, deutlich, eindeutig, erkennbar, ersichtlich, erwiesen, fassbar, greifbar, handfest, ins Auge fallend/springend, kenntlich, markant, nicht zu übersehen, offenkundig, offensichtlich, sichtbar, unübersehbar, unverkennbar; (gehoben) augenscheinlich; (bildungssprachlich) evident, flagrant

Aussprache

Betonung: manifẹst🔉

Herkunft

lateinisch manifestus = sichtbar gemacht, eigentlich = handgreiflich gemacht; 1. Bestandteil zu: manus = Hand, 2. Bestandteil Herkunft ungeklärt

Grammatik

Steigerungsformen

Positivmanifest
Komparativmanifester
Superlativam manifestesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-manifester-manifeste-manifestes-manifeste
Genitiv-manifesten-manifester-manifesten-manifester
Dativ-manifestem-manifester-manifestem-manifesten
Akkusativ-manifesten-manifeste-manifestes-manifeste

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdermanifestediemanifestedasmanifestediemanifesten
Genitivdesmanifestendermanifestendesmanifestendermanifesten
Dativdemmanifestendermanifestendemmanifestendenmanifesten
Akkusativdenmanifestendiemanifestedasmanifestediemanifesten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinmanifesterkeinemanifestekeinmanifesteskeinemanifesten
Genitivkeinesmanifestenkeinermanifestenkeinesmanifestenkeinermanifesten
Dativkeinemmanifestenkeinermanifestenkeinemmanifestenkeinenmanifesten
Akkusativkeinenmanifestenkeinemanifestekeinmanifesteskeinemanifesten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eindeutig als etwas Bestimmtes zu erkennen, offenkundig

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    der Konflikt wird an diesem Beispiel manifest
  2. im Laufe der Zeit deutlich erkennbar

    Gebrauch

    Medizin

    Beispiel

    die Krankheit ist bei ihm manifest geworden

Blättern