män­nig­lich

Wortart:
Pronomen
Gebrauch:
schweizerisch, sonst veraltet
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈmɛnɪklɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
män|nig|lich

Bedeutung

jeder ohne Ausnahme; allgemein

Herkunft

mittelhochdeutsch menneclīch, althochdeutsch mannogalīh, eigentlich = gleichviel, welcher von den Menschen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?