Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mä­hen

Wortart: schwaches Verb
Wort mit gleicher Schreibung: mähen (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: |hen

Bedeutungsübersicht

  1. mit der Sense, mit einer Mähmaschine dicht über dem Erdboden abschneiden
  2. durch Mähen von zum Schnitt reifem Gras, Getreide u. Ä. frei machen

Synonyme zu mähen

abmähen, abschneiden, sensen, sicheln; (landschaftlich) hauen

Aussprache

Betonung: mähen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch mæjen, althochdeutsch māen, Herkunft ungeklärt; wahrscheinlich verwandt mit griechisch amáein = schneiden; mähen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mäheich mähe 
 du mähstdu mähest mäh, mähe!
 er/sie/es mähter/sie/es mähe 
Pluralwir mähenwir mähen 
 ihr mähtihr mähet
 sie mähensie mähen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich mähteich mähte
 du mähtestdu mähtest
 er/sie/es mähteer/sie/es mähte
Pluralwir mähtenwir mähten
 ihr mähtetihr mähtet
 sie mähtensie mähten
Partizip I mähend
Partizip II gemäht
Infinitiv mit zu zu mähen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit der Sense, mit einer Mähmaschine dicht über dem Erdboden abschneiden

    Beispiele

    • Getreide, Gras, Klee [mit der Sense] mähen
    • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: er hat den ganzen Tag gemäht
  2. durch Mähen (a) von zum Schnitt reifem Gras, Getreide u. Ä. frei machen

    Beispiele

    • das Feld mähen
    • die Wiese, der Rasen muss gemäht werden

Blättern