lieb­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
lieb|lich

Bedeutungen (2)

Info
  1. voller Anmut, Liebreiz; entzückend
    Beispiele
    • ein liebliches Kind, Gesicht
    • eine liebliche Landschaft (eine in Formen und Farben sanfte, friedlich anmutende Landschaft)
    • ein lieblicher Anblick
    • lieblich aussehen
  2. einen angenehmen Sinneseindruck hervorrufend
    Beispiele
    • der liebliche Duft des Flieders
    • man hörte liebliche Musik
    • der Wein ist lieblich (von milder Süße)

Synonyme zu lieblich

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch lieplich, althochdeutsch liublīh

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivlieblich
Komparativlieblicher
Superlativam lieblichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivlieblicherlieblichenlieblichemlieblichen
FemininumArtikel
Adjektivlieblichelieblicherlieblicherliebliche
NeutrumArtikel
Adjektivlieblicheslieblichenlieblichemliebliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivlieblichelieblicherlieblichenliebliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivlieblichelieblichenlieblichenlieblichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivlieblichelieblichenlieblichenliebliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivlieblichelieblichenlieblichenliebliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivlieblichenlieblichenlieblichenlieblichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivlieblicherlieblichenlieblichenlieblichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivlieblichelieblichenlieblichenliebliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivlieblicheslieblichenlieblichenliebliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivlieblichenlieblichenlieblichenlieblichen

Aussprache

Info
Betonung
🔉lieblich