leicht ma­chen, leicht­ma­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
leicht machen
leichtmachen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
leicht machen
Alternative Schreibung
leichtmachen
Worttrennung
leicht ma|chen, leicht|ma|chen
Beispiel
du machst es dir leicht (machst dir wenig Mühe)

Bedeutungen (2)

  1. durch Entgegenkommen, Hilfsbereitschaft o. Ä. jemandem etwas erleichtern
    Beispiel
    • sie hat ihm die Aufgabe, den Entschluss nicht leicht gemacht
  2. sich wenig Mühe geben
    Grammatik
    sich leicht machen
    Beispiel
    • du hast es dir bei dieser Arbeit leicht gemacht

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?