la­vie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉lavieren
Wort mit gleicher Schreibung
lavieren (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
la|vie|ren

Bedeutungen (2)

  1. im Zickzack gegen den Wind segeln; kreuzen (6)
    Herkunft
    mittelniederdeutsch lavēren < mittelniederländisch lave(e)ren, loveren, eigentlich = die Windseite abgewinnen, zu Luv
    Gebrauch
    Seemannssprache veraltet
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“ oder „ist“
    Beispiel
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie musste geschickt [zwischen den Machtblöcken] lavieren
  2. mit Geschick durch etwas hindurchbringen, Schwierigkeiten überwinden
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • der Lotse lavierte das Schiff durch die Untiefe
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er lavierte sich, seine Firma aus den schwierigsten Lagen

Synonyme zu lavieren

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich laviere (mich) ich laviere (mich)
du lavierst (dich) du lavierest (dich) lavier (dich), laviere (dich)!
er/sie/es laviert (sich) er/sie/es laviere (sich)
Plural wir lavieren (uns) wir lavieren (uns)
ihr laviert (euch) ihr lavieret (euch) laviert (euch)!
sie lavieren (sich) sie lavieren (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich lavierte (mich) ich lavierte (mich)
du laviertest (dich) du laviertest (dich)
er/sie/es lavierte (sich) er/sie/es lavierte (sich)
Plural wir lavierten (uns) wir lavierten (uns)
ihr laviertet (euch) ihr laviertet (euch)
sie lavierten (sich) sie lavierten (sich)
Partizip I lavierend
Partizip II laviert
Infinitiv mit zu zu lavieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen