lau

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
🔉lau
Wort mit gleicher Schreibung
lau

Rechtschreibung

Worttrennung
lau
Beispiele
ein laues Lüftchen; für lau (umgangssprachlich für kostenlos)

Bedeutungen (2)

    1. (von Flüssigkeiten) weder warm noch kalt, mäßig warm
      Beispiele
      • im lauen Wasser der Wanne liegen
      • die Suppe, der Kaffee ist nur lau
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Geschäft, die Nachfrage ist lau (mäßig)
    2. (von der Luft, Witterung) [angenehm] mild
      Beispiele
      • laue Luft
      • ein lauer Sommerabend
      • die Nacht war lau
  1. in nicht einschätzbarer Weise unsicher, unentschlossen, halbherzig
    Beispiele
    • ein lauer Kerl
    • eine laue Einstellung zu etwas haben

Synonyme zu lau

Herkunft

mittelhochdeutsch lā, althochdeutsch lāo, ursprünglich wohl = warm, brennend

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
lau
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?