lass

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
lass
Wort mit gleicher Schreibung
lass

Rechtschreibung

Worttrennung
lass

Bedeutung

matt, müde, schlaff

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch laʒ, verwandt mit lassen

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?