Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

lands­mann­schaft­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: lands|mann|schaft|lich

Bedeutungsübersicht

  1. die Landsmannschaft betreffend; den Bewohnern eines Landes, einer Landschaft, Gegend in gemeinsamer, verbindender Weise eigentümlich
  2. die Landsmannschaft betreffend, zu ihr gehörend

Aussprache

Betonung: lạndsmannschaftlich

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-landsmannschaftlicher-landsmannschaftliche-landsmannschaftliches-landsmannschaftliche
Genitiv-landsmannschaftlichen-landsmannschaftlicher-landsmannschaftlichen-landsmannschaftlicher
Dativ-landsmannschaftlichem-landsmannschaftlicher-landsmannschaftlichem-landsmannschaftlichen
Akkusativ-landsmannschaftlichen-landsmannschaftliche-landsmannschaftliches-landsmannschaftliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderlandsmannschaftlichedielandsmannschaftlichedaslandsmannschaftlichedielandsmannschaftlichen
Genitivdeslandsmannschaftlichenderlandsmannschaftlichendeslandsmannschaftlichenderlandsmannschaftlichen
Dativdemlandsmannschaftlichenderlandsmannschaftlichendemlandsmannschaftlichendenlandsmannschaftlichen
Akkusativdenlandsmannschaftlichendielandsmannschaftlichedaslandsmannschaftlichedielandsmannschaftlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinlandsmannschaftlicherkeinelandsmannschaftlichekeinlandsmannschaftlicheskeinelandsmannschaftlichen
Genitivkeineslandsmannschaftlichenkeinerlandsmannschaftlichenkeineslandsmannschaftlichenkeinerlandsmannschaftlichen
Dativkeinemlandsmannschaftlichenkeinerlandsmannschaftlichenkeinemlandsmannschaftlichenkeinenlandsmannschaftlichen
Akkusativkeinenlandsmannschaftlichenkeinelandsmannschaftlichekeinlandsmannschaftlicheskeinelandsmannschaftlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die Landsmannschaft (1) betreffend; den Bewohnern eines Landes, einer Landschaft, Gegend in gemeinsamer, verbindender Weise eigentümlich

    Beispiele

    • landsmannschaftliche Ausprägungen, Gemeinsamkeiten, Bindungen
    • sie waren sich landsmannschaftlich verbunden
  2. die Landsmannschaft (2) betreffend, zu ihr gehörend

    Beispiel

    ein landsmannschaftliches Treffen

Blättern