Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

la­ckie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: la|ckie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. Lack auftragen
  2. mit Lack bestreichen
  3. (salopp) hereinlegen

Synonyme zu lackieren

beschmieren, bestreichen, einpinseln, Lack auftragen, lacken; (umgangssprachlich) bepinseln, pinseln; (süddeutsch, österreichisch) einlassen; (norddeutsch) beklieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: lackieren 🔉

Herkunft

italienisch laccare

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lackiereich lackiere 
 du lackierstdu lackierest lackier, lackiere!
 er/sie/es lackierter/sie/es lackiere 
Pluralwir lackierenwir lackieren 
 ihr lackiertihr lackieret
 sie lackierensie lackieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich lackierteich lackierte
 du lackiertestdu lackiertest
 er/sie/es lackierteer/sie/es lackierte
Pluralwir lackiertenwir lackierten
 ihr lackiertetihr lackiertet
 sie lackiertensie lackierten
Partizip I lackierend
Partizip II lackiert
Infinitiv mit zu zu lackieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Lack (1) auftragen

    Beispiele

    • Fenster, Möbel lackieren
    • lackierte Türen
  2. mit Lack (2a) bestreichen

    Beispiele

    • jemandem, sich die Fingernägel lackieren
    • lackierte Fußnägel
  3. hereinlegen (2)

    Herkunft

    vielleicht nach der Vorstellung, dass jemand etwas gekauft hat, dessen Mängel mit einer Lackschicht überdeckt worden sind

    Gebrauch

    salopp

    Beispiele

    • sie haben ihn bei dem Kauf ganz schön lackiert
    • wenn die Sache bekannt wird, ist er lackiert (übel dran, hereingelegt)

Blättern