kur­so­risch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kursorisch

Rechtschreibung

Worttrennung
kur|so|risch
Beispiel
kursorische Lektüre

Bedeutung

fortlaufend; von einem zum andern rasch fortschreitend, nicht auf Einzelheiten eingehend

Beispiele
  • die kursorische Behandlung eines Themas
  • kursorische Lektüre
  • einen Aufsatz nur kursorisch (oberflächlich) lesen

Synonyme zu kursorisch

  • eins auf das andere folgend, fortlaufend, in stetigem Fortgang, ohne Unterbrechung

Herkunft

zu spätlateinisch cursorius = zum Laufen gehörend

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?