ku­mu­lie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
bildungssprachlich, Fachsprache
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ku|mu|lie|ren

Bedeutung

Info

anhäufen; ansammeln [und steigern, verstärken]

Beispiele
  • bei Wahlen mehrere Stimmen auf einen Kandidaten kumulieren
  • 〈auch kumulieren + sich:〉 mit der Zeit können sich diese Schadstoffe im menschlichen Körper kumulieren

Synonyme zu kumulieren

Info

Herkunft

Info

lateinisch cumulare, zu: cumulus, Kumulus

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kumuliereich kumuliere
du kumulierstdu kumulierest kumulier, kumuliere!
er/sie/es kumulierter/sie/es kumuliere
Pluralwir kumulierenwir kumulieren
ihr kumuliertihr kumulieret kumuliert!
sie kumulierensie kumulieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich kumulierteich kumulierte
du kumuliertestdu kumuliertest
er/sie/es kumulierteer/sie/es kumulierte
Pluralwir kumuliertenwir kumulierten
ihr kumuliertetihr kumuliertet
sie kumuliertensie kumulierten
Partizip I kumulierend
Partizip II kumuliert
Infinitiv mit zu zu kumulieren

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Betonung
kumulieren

Blättern

Info