küss­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
küsslich

Rechtschreibung

Worttrennung
küss|lich

Bedeutung

wert, geküsst zu werden; zum Küssen reizend

Herkunft

mittelhochdeutsch küslich, kuslich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?