kopf­ste­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Aussprache:
Betonung
kopfstehen
Lautschrift
[ˈkɔpfʃteːən]

Rechtschreibung

Worttrennung
kopf|ste|hen
Beispiele
ich stehe kopf, habe kopfgestanden, um kopfzustehen; aber auf dem Kopf stehen

Bedeutungen (2)

  1. auf dem Kopf stehen
    Gebrauch
    selten
  2. völlig überrascht, verwirrt, durcheinander, bestürzt sein
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • als sie die Nachricht bekamen, standen sie kopf

Grammatik

unregelmäßiges Verb; hat, süddeutsch, österreichisch und schweizerisch auch: ist

Wussten Sie schon?

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?