kon­ter­ka­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
konterkarieren

Rechtschreibung

Worttrennung
kon|ter|ka|rie|ren

Bedeutung

hintertreiben, durchkreuzen

Beispiel
  • eine Politik, jemandes Maßnahmen konterkarieren

Herkunft

französisch contrecarrer

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1900 erstmals im Rechtschreibduden.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?