kod­de­rig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
landschaftlich salopp
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kodderig

Rechtschreibung

Worttrennung
kod|de|rig
Verwandte Form
koddrig

Bedeutungen (2)

  1. frech, unverschämt, vorlaut
  2. körperlich unwohl; zum Erbrechen übel
    Beispiel
    • auf der Fahrt ist ihr kodderig geworden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?