kno­chen­tro­cken

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich emotional verstärkend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
knochentrocken

Rechtschreibung

Worttrennung
kno|chen|tro|cken

Bedeutung

sehr trocken

Beispiele
  • knochentrockenes Holz
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein knochentrockener Humor
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?