kne­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
kne|ten

Bedeutungen (2)

Info
  1. eine weiche Masse drückend [mit den Händen] bearbeiten
    Beispiele
    • den Teig kneten
    • die Physiotherapeutin knetet die verkrampften Muskeln
  2. aus einer weichen Masse formen
    Beispiel
    • Figuren aus Lehm, aus Plastilin kneten

Synonyme zu kneten

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch kneten, althochdeutsch knetan; vgl. Knopf

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kneteich knete
du knetestdu knetest knet, knete!
er/sie/es kneteter/sie/es knete
Pluralwir knetenwir kneten
ihr knetetihr knetet knetet!
sie knetensie kneten

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich kneteteich knetete
du knetetestdu knetetest
er/sie/es kneteteer/sie/es knetete
Pluralwir knetetenwir kneteten
ihr knetetetihr knetetet
sie knetetensie kneteten
Partizip I knetend
Partizip II geknetet
Infinitiv mit zu zu kneten

Aussprache

Info
Betonung
kneten
Lautschrift
[ˈkneːtn̩]

Blättern

Info