kna­ckig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉knackig

Rechtschreibung

Worttrennung
kna|ckig
Beispiel
etwas ist knackig frisch

Bedeutungen (4)

  1. beim Hineinbeißen oder Eindrücken einen kurzen, harten, hellen Ton hervorbringend; fest und knusprig
    Beispiele
    • knackige Brötchen, Möhren
    • der Salat ist schön knackig
    • knackig frisches Gemüse
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 es ist knackig (sehr) kalt
  2. wohlgeformt, jugendlich frisch und dadurch anziehend und erotisierend
    Beispiele
    • knackige Mädchen, Typen
    • ein knackiger Arsch
    • eine knackige (ein knackiges Aussehen verleihende) Bräune, Hose
    • knackig braune Strandschönheiten
  3. kraftvoll, schwungvoll
    Beispiele
    • knackige Rockmusik
    • der Sound ist echt knackig
  4. prägnant, zackig, energisch
    Beispiel
    • ein kurzes, knackiges Statement

Synonyme zu knackig

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?