kle­ri­kal

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
klerikal

Rechtschreibung

Worttrennung
kle|ri|kal

Bedeutungen (2)

  1. zum Stand der katholischen Geistlichen, zum Klerus gehörend
  2. in der Gesinnung unbeirrbar, konsequent den Standpunkt des katholischen Priesterstandes vertretend; Ansprüche des Klerus fördernd, unterstützend

Antonyme zu klerikal

Herkunft

kirchenlateinisch clericalis = priesterlich, zu: clerus, Klerus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?