klem­mig

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
Bergmannssprache
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
klem|mig
Beispiel
klemmiges Gestein

Bedeutung

Info

fest

Herkunft

Info

älter: klämmig, klammig, zu veraltet klamm = dicht

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivklemmig
Komparativklemmiger
Superlativam klemmigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivklemmigerklemmigenklemmigemklemmigen
FemininumArtikel
Adjektivklemmigeklemmigerklemmigerklemmige
NeutrumArtikel
Adjektivklemmigesklemmigenklemmigemklemmiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivklemmigeklemmigerklemmigenklemmige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivklemmigeklemmigenklemmigenklemmigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivklemmigeklemmigenklemmigenklemmige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivklemmigeklemmigenklemmigenklemmige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivklemmigenklemmigenklemmigenklemmigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivklemmigerklemmigenklemmigenklemmigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivklemmigeklemmigenklemmigenklemmige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivklemmigesklemmigenklemmigenklemmiges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivklemmigenklemmigenklemmigenklemmigen

Aussprache

Info
Betonung
klemmig