klein­kri­mi­nell

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
kleinkriminell
Lautschrift
[ˈklaɪ̯nkriminɛl]

Rechtschreibung

Worttrennung
klein|kri|mi|nell

Bedeutung

zu kleineren Delikten, z. B. Ladendiebstahl, Schwarzfahren, neigend

Beispiel
  • kleinkriminelle Jugendliche
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?