kit­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kitten
Lautschrift
[ˈkɪtn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
kit|ten

Bedeutungen (2)

  1. mit Kitt kleben, wieder verbinden
    Beispiele
    • die zerbrochene Vase kitten
    • die Tasse ist gekittet
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ihre Ehe lässt sich nicht mehr kitten
  2. etwas mit Kitt an etwas befestigen
    Beispiel
    • den Henkel an die Kanne kitten

Herkunft

zu Kitt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?