kau­di­nisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kaudinisch

Rechtschreibung

Worttrennung
kau|di|nisch
Beispiele
D 89: ein kaudinisches Joch (übertragen für schimpfliche Demütigung), aber D 150: das Kaudinische Joch (Joch, durch das die bei Caudium geschlagenen Römer schreiten mussten); D 140: die Kaudinischen Pässe

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • kaudinisches Joch (bildungssprachlich: tiefe Demütigung, Erniedrigung; nach dem aus Speeren gebildeten Joch, durch das die 321 v. Chr. bei Caudium [zwischen Capua und Benevent in Kampanien] geschlagenen Römer schreiten mussten)
Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?