ka­schen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
salopp
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ka|schen
Beispiel
du kaschst

Bedeutungen (2)

Info
  1. jemanden gefangen nehmen, verhaften
  2. sich widerrechtlich etwas aneignen
    Beispiel
    • du hast [dir] einfach ein Mofa gekascht und bist abgehauen

Herkunft

Info

Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kascheich kasche
du kaschstdu kaschest kasch, kasche!
er/sie/es kaschter/sie/es kasche
Pluralwir kaschenwir kaschen
ihr kaschtihr kaschet kascht!
sie kaschensie kaschen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich kaschteich kaschte
du kaschtestdu kaschtest
er/sie/es kaschteer/sie/es kaschte
Pluralwir kaschtenwir kaschten
ihr kaschtetihr kaschtet
sie kaschtensie kaschten
Partizip I kaschend
Partizip II gekascht
Infinitiv mit zu zu kaschen

Aussprache

Info
Betonung
kaschen