kan­di­del

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
norddeutsch umgangssprachlich
Aussprache:
Betonung
kandidel

Rechtschreibung

Worttrennung
kan|di|del

Bedeutung

heiter, lustig

Beispiel
  • die Kranke war schon wieder kandidel

Herkunft

wohl zu lateinisch candidus = heiter, Kandidat

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: kandidler, -ste

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?