kal­mie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kalmieren

Rechtschreibung

Worttrennung
kal|mie|ren

Bedeutung

beruhigen, besänftigen

Herkunft

französisch calmer < italienisch calmare, zu spätlateinisch cauma, Kalme

Grammatik

kalmiert, kalmierte, hat kalmiert

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?