jo­vi­al

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉jovial
österreichisch und schweizerisch meist:
🔉[ʒo…]

Rechtschreibung

Worttrennung
jo|vi|al

Bedeutung

im Umgang mit niedriger Stehenden betont wohlwollend

Beispiele
  • ihre Vorgesetzte ist ein sehr jovialer Mensch
  • jemandem jovial auf die Schulter klopfen

Herkunft

mittellateinisch jovialis = im Sternbild des Jupiter geboren < lateinisch Iovialis = zu Jupiter gehörend; nach der mittelalterlichen Astrologie galt der unter dem Planeten Jupiter Geborene als fröhlich und heiter

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen