je­su­i­tisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
jesuitisch
auch:
[…ˈɪtɪʃ]

Rechtschreibung

Worttrennung
je|su|i|tisch

Bedeutungen (2)

  1. die Jesuiten (1) betreffend; zu den Jesuiten (1) gehörend; in der Art der Jesuiten (1)
    Beispiel
    • die jesuitische Lehre, Moral
  2. in seiner Argumentationsweise o. Ä. sehr verschlagen und durchtrieben; geneigt, andere durch Wortverdrehungen und Spitzfindigkeiten zu übervorteilen
    Gebrauch
    abwertend
    Beispiel
    • er ist allzu jesuitisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?