ir­rig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉irrig

Rechtschreibung

Worttrennung
ir|rig
Beispiel
in der irrigen Annahme, dass …

Bedeutung

einen Irrtum darstellend; auf einem Irrtum beruhend und daher falsch

Beispiele
  • eine irrige Ansicht, Auffassung, Annahme
  • seine Auslegung war irrig, wurde ihm als irrig nachgewiesen

Synonyme zu irrig

Herkunft

mittelhochdeutsch irrec = zweifelhaft; hinderlich, zu irre

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?