iro­ni­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ironisieren

Rechtschreibung

Worttrennung
iro|ni|sie|ren

Bedeutung

einer ironischen Betrachtung unterziehen

Beispiel
  • jemanden, sich selbst, ein Problem, eine Schwäche, eine Institution ironisieren

Synonyme zu ironisieren

Herkunft

französisch ironiser, zu: ironie < lateinisch ironia, Ironie

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich ironisiere ich ironisiere
du ironisierst du ironisierest ironisier, ironisiere!
er/sie/es ironisiert er/sie/es ironisiere
Plural wir ironisieren wir ironisieren
ihr ironisiert ihr ironisieret ironisiert!
sie ironisieren sie ironisieren

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich ironisierte ich ironisierte
du ironisiertest du ironisiertest
er/sie/es ironisierte er/sie/es ironisierte
Plural wir ironisierten wir ironisierten
ihr ironisiertet ihr ironisiertet
sie ironisierten sie ironisierten
Partizip I ironisierend
Partizip II ironisiert
Infinitiv mit zu zu ironisieren
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?