Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

in­va­lid, in­va­li­de

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: in|va|lid, in|va|li|de

Bedeutungsübersicht

(infolge einer [Kriegs]verwundung, eines Unfalls, einer Krankheit o. Ä.) [dauernd] arbeits-, dienst-, erwerbsunfähig, nicht zu etwas tüchtig

Beispiele

  • ein invalider Soldat
  • sie ist seit langen Jahren invalid[e]

Synonyme zu invalid

arbeitsunfähig, berufsunfähig, dienstunfähig, erwerbsunfähig, krank; (früher) kriegsversehrt; (Amtssprache) schwerbehindert, schwerbeschädigt

Aussprache

Betonung: invalid
invalide🔉

Herkunft

französisch invalide < lateinisch invalidus = schwach, krank, aus: in- = un-, nicht und validus, valid

Blättern