Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

in­ne­hal­ten

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: in|ne|hal|ten
Beispiel: um mitten im Satz innezuhalten

Bedeutungsübersicht

  1. mit einem Tun für kürzere Zeit aufhören [und verharren]; etwas unterbrechen
  2. (selten) einhalten

Synonyme zu innehalten

anhalten, aufhören, aussetzen, eine Pause einlegen/machen, einstellen, pausieren, stehen bleiben, stocken, stoppen, unterbrechen, zögern; (gehoben) einhalten, verhalten
Anzeige

Aussprache

Betonung: ịnnehalten 🔉

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich halte inneich halte inne 
 du hältst innedu haltest inne halt inne, halte inne!
 er/sie/es hält inneer/sie/es halte inne 
Pluralwir halten innewir halten inne 
 ihr haltet inneihr haltet inne
 sie halten innesie halten inne 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich hielt inneich hielte inne
 du hieltest inne, hieltst innedu hieltest inne
 er/sie/es hielt inneer/sie/es hielte inne
Pluralwir hielten innewir hielten inne
 ihr hieltet inneihr hieltet inne
 sie hielten innesie hielten inne
Partizip I innehaltend
Partizip II innegehalten
Infinitiv mit zu innezuhalten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit einem Tun für kürzere Zeit aufhören [und verharren]; etwas unterbrechen

    Beispiele

    • in/(seltener auch:) mit seiner Arbeit innehalten
    • im Lesen, im Laufen, mitten in einer Bewegung innehalten
  2. einhalten (3a)

    Gebrauch

    selten

    Beispiele

    • die Formen, die nötige Distanz innehalten
    • die Wartezeit innehalten
Anzeige

Blättern