Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

in­dif­fe­rent

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: in|dif|fe|rent

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) gleichgültig, ohne Teilnahme, ohne Interesse
  2. (Chemie, Medizin) (von chemischen Stoffen [in Arzneimitteln]) neutral, ohne spezifische Wirkung

Synonyme zu indifferent

Aussprache

ịndifferent🔉, auch: […ˈrɛnt] 🔉

Herkunft

lateinisch indifferens, eigentlich = keinen Unterschied habend, aus: in- = un-, nicht und differens, different

Grammatik

Steigerungsformen

Positivindifferent
Komparativindifferenter
Superlativam indifferentesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-indifferenter-indifferente-indifferentes-indifferente
Genitiv-indifferenten-indifferenter-indifferenten-indifferenter
Dativ-indifferentem-indifferenter-indifferentem-indifferenten
Akkusativ-indifferenten-indifferente-indifferentes-indifferente

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderindifferentedieindifferentedasindifferentedieindifferenten
Genitivdesindifferentenderindifferentendesindifferentenderindifferenten
Dativdemindifferentenderindifferentendemindifferentendenindifferenten
Akkusativdenindifferentendieindifferentedasindifferentedieindifferenten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinindifferenterkeineindifferentekeinindifferenteskeineindifferenten
Genitivkeinesindifferentenkeinerindifferentenkeinesindifferentenkeinerindifferenten
Dativkeinemindifferentenkeinerindifferentenkeinemindifferentenkeinenindifferenten
Akkusativkeinenindifferentenkeineindifferentekeinindifferenteskeineindifferenten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. gleichgültig, ohne Teilnahme, ohne Interesse

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiele

    • ein völlig indifferentes Verhalten
    • er war politisch indifferent (war ohne politisches Interesse, hatte in Bezug auf politische Ereignisse keine Meinung)
  2. (von chemischen Stoffen [in Arzneimitteln]) neutral, ohne spezifische Wirkung

    Gebrauch

    Chemie, Medizin

Blättern