in­de­kli­na­bel

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Sprachwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉indeklinabel
auch:
🔉[…ˈnaː…]

Rechtschreibung

Worttrennung
in|de|kli|na|bel
Beispiel
ein indeklina|b|les Wort

Bedeutung

(von Wörtern bestimmter Wortarten) nicht beugbar

Beispiel
  • ein indeklinables Adjektiv

Herkunft

spätlateinisch indeclinabilis, aus lateinisch in- = un-, nicht und declinabilis, deklinabel

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?