in con­tu­ma­ci­am

Gebrauch INFO
Rechtssprache veraltet
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
in con|tu|ma|ci|am

Bedeutung

Info

in Abwesenheit des Angeklagten

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • in contumaciam urteilen (in (wegen, trotz) Abwesenheit des Beklagten ein Urteil fällen)
  • in contumaciam verurteilen (gegen jemanden wegen Nichterscheinens vor Gericht (trotz ergangener Vorladung) ein Versäumnisurteil fällen; Kontumaz)

Herkunft

Info

lateinisch; „wegen Unbotmäßigkeit“

Aussprache

Info
Betonung
in contumaciam