in con­tu­ma­ci­am

Gebrauch INFO
Rechtssprache veraltet

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
in con|tu|ma|ci|am

Bedeutung

Info

in Abwesenheit des Angeklagten

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • in contumaciam urteilen (in (wegen, trotz) Abwesenheit des Beklagten ein Urteil fällen)
  • in contumaciam verurteilen (gegen jemanden wegen Nichterscheinens vor Gericht (trotz ergangener Vorladung) ein Versäumnisurteil fällen; Kontumaz)

Herkunft

Info

lateinisch; „wegen Unbotmäßigkeit“

Aussprache

Info
Betonung
in contumaciam

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen